Wer

Liebe Besucher meiner Seite,

Wichtige Etappen in meinem Leben waren und sind Begegnungen mit anderen Menschen und anderen Kulturen. Das erweitert in vielfältiger Weise meinen Horizont. Ich habe also eine ganze Reihe von Ländern kennengelernt und bin weltweit fähig zu arbeiten und habe auch noch Freude damit. Ich bin nicht sonderlich sprachbegabt, komme aber mit gutem Englisch, essentiellem Spanisch und ein wenig Französisch überall zurecht. Wichtig ist mir noch, dass ich mich gerne unterhalte, selbstverständlich über meine Arbeit aber auch über alles was zum Leben dazugehört. Ich arbeite seit Beginn der ´80er Jahre als Bildjournalist und Fotograf.
 
In der Zeit davor absolvierte ich eine naturwissenschaftliche Ausbildung incl. Universitätsabschluss. Dieses Fachgebiet habe ich zur Seite gelegt, geblieben und spürbar ist aber auch in meiner Fotografie eine Neigung zur Präzision. Was aber nicht bedeutet, dass ich perfekt sein möchte.
 
Credo : Alles Lebendige ist nicht perfekt. Und ich bin lebendig.
 
Deswegen gibt es immer wieder Veränderungen oder Entwicklungen.
Fotografie wie gehabt, ja gerne, aber auch das Neue im komponierten Bild entdecken, erfinden ….
                                                                                                                                                                                                                                                  Jochen Keute